Hotline: +49 7247 9548-0 info@yakee.de
Myanmar

Myanmar entdecken und die Ursprünglichkeit erleben

Hier kommen Vorschläge, wie ein Traumurlaub in Myanmar aussehen kann. Nicht genau das dabei, was Sie sich vorstellen? Kein Problem, wir bieten individuell und maßgeschneidert Ihren Traumurlaub an. Überzeugen Sie sich selbst, dass individuell nicht zwingend teurer bedeuten muss. Ganz im Gegenteil!

Wir bieten Ihnen eine Flexibilität, die keine Pauschalreise und kein vorgefertigtes Angebot bieten können. Hotels, Airlines, Reisedauer, Abflugtermine und -orte: all das geben Sie vor! Vielleicht noch ein Stopover auf dem Hin- oder Rückweg, wenn Sie sowieso zum Beispiel über Bangkok fliegen? Wir kennen die besten Stopoverhotels und wissen, was man in kurzer Zeit unbedingt gesehen haben muss.

Unser maßgeschneidertes Angebot wird Ihr Traumurlaub- probieren Sie es aus!

Myanmar Reise Highlights

Myanmar mal anders – 10 Wege, das Land aus einem anderen Blickwinkel zu sehen

1.    Festivalbesuch
Myanmar ist das Land der tausend Festivals. Viele dieser Festivals sind den sogenannten Nats gewidmet, den Geistern, die aus der Kultur Myanmars nicht wegzudenken sind.
2.    Sonnenuntergang an einer landestsypischen „Beer Station“
Beer Station werden die einfachen einheimischen Restaurants unter freiem Himmel genannt, die eine Lizenz zum Alkoholausschank haben.
3.    Entdecken Sie das Land bei einer Motorradtour
Autovermietung für Selbstfahrer ist in Myanmar derzeit noch nicht möglich. Man kann aber sehr unkompliziert und günstig ein Motorrad mieten.
4.    Besuchen Sie die Hauptstadt Nay Pyi Taw („Sitz der Könige“)
Die neue Planstadt, die 2005 aus dem Nichts heraus geschaffen wurde, liegt ca. 300km von der alten Hauptstadt Yangon entfernt. Die Hauptstadt wurde kurzerhand umgesiedelt, da dieser Ort von allen Landesteilen besser zu erreichen sei und liegt auf dem Weg zwischen Yangon und Mandalay.
5.    Spaziergang an einer  „Strand Road“ (burmesisch Kanna Lan)
Die meisten größeren Städte in Myanmar haben diese Art Promenade, sei es an einem Flussufer oder am Meer. Ein perfekter Ort, um das regionale Nachtleben auf sich wirken zu lassen.
6.    Das „Drug Elimination Museum“ in Yangon
Ein skurriles Museum, teils verstörend, teils komisch, welches seinesgleichen weltweit sucht.
7.    Weinberge und Weinprobe
Es gibt tatsächlich zwei Weinanbaugebiete in Myanmar (Red Mountain Estate in der Nähe des Inle Sees, und Aythaya in der Nähe von Taunggyi). Beide Weinkellereien bieten Weinproben an.
8.    Ruinen von Sri Ksetra (UNESCO Weltkulturerbe)
Das 47qkm große Gelände lässt sich am Besten mit dem Fahrrad erkunden, welches vor Ort problemlos gemietet werden kann.
9.    auf den Spuren George Orwells durch Katha
Orwells persönliche Erfahrungen als Polizist waren Inspiration für sein Werk über das untergehende Britische Empire. Aus rechtlichen Gründen musste der Schauplatz Katha in seinem Buch „Tage in Burma“ unkenntlich gemacht und umbenannt werden.
10.    Zugfahrt über das Gokteik-Viadukt
Bei ihrem Bau 1901 war die Stahlkonstruktion mit 96m die zweithöchste Eisenbahnbrücke der Welt. Zwar wurde sie zwischendurch restauriert, dennoch hält jeder Fahrgast automatisch den Atem an.

Copyright © 1998-2019 Yakee travel