Hotline: +49 7247 9548-0 info@yakee.de
Details

Was gibt es in der Economy zum Essen?

2018-04-18 10:37
von
(Kommentare: 0)

Essen über den Wolken, das servieren Airlines - der Yakee Check

essen-thai-business-class
Thai Business Flugzeugessen

Getränke und Mahlzeiten gehören besonders bei Langstreckenflügen zum Flugerlebnis dazu, denken wir doch nur an den klassischen Tomatensaft hoch über den Wolken.

Jedoch sind die Zeiten leider vorbei, in denen die Verpflegung bei den Airlines grundsätzlich kostenlos und selbstverständlich war, zumindest gilt dies für die Economy Class. Viele Fluggesellschaften bitten ihre Passagiere mittlerweile für Getränke und Essen zur Kasse. Jede Fluggesellschaft handhabt das anders und das kann oft ganz schön verwirrend sein. Auch bei den Linienfliegern gibt es mittlerweile Tarife, die kostenlose Verpflegung enthalten oder aber auch nicht. 

Wir haben bei unseren Airlines für Sie nachgefragt und die wichtigsten Informationen zusammengefasst

Singapore Airlines - super Verpflegung auch in der Economy

Auf allen Flügen ist die Verpflegung im Flugpreis bereits enthalten.

Beeindruckend ist die Vielzahl an Sondermahlzeiten, die vorbestellt werden können. Neben den gängigen vegetarischen, veganen, glutenfrei, koscher etc. Gerichten gibt es hier zum Beispiel für Babys und Kleinkinder nicht nur Gläschen oder Brei, sondern es wird je nach Alter differenziert (Babymahlzeiten nach dem Abstillen, spezielle Mahlzeiten für Kinder unter 2 Jahren). Alkoholische Getränke sind ebenso frei, wie der berühmte Singapore Sling Cocktail. 

Unser Tipp für alle, die Premium Economy fliegen: Singapore Airlines bietet ihren bekannten "Book the Cook"-Service mittlerweile auch für Passagiere der Premium Economy an. Hierbei kann der Fluggast aus einer Vielzahl von Gerichten vorab seine Lieblingsspeise zusammenstellen.

Scoot - die Low-Cost-Tochter von Singapore Airlines, hier ist Essen nicht immer kostenlos

Neu in Deutschland. Scoot ist die LowCost Fluggesellschaft der Singapore Airlines Group mit Ausgangsflughafen Singapur. Sie fliegt neben einigen thailändischen Zielen wie zum Beispiel Chiang Mai oder Krabi sehr viele chinesische Destinationen an. Scoot fliegt nun auch ab/bis Berlin nonstop nach Singapore. 

Wie die meisten LowCostCarrier bietet auch Scoot unterschiedliche Tarife an (mit und ohne Gepäck, mit und ohne Mahlzeiten/Getränke). Unser Tipp: Der FlyBagEat Tarif beinhaltet 20kg Freigepäck und eine Mahlzeit mit Getränk. Damit ist alles Wichtige abgedeckt. Daher aufpassen beim Buchen, sonst bleibt die Küche kalt!

Emirates - das serviert die Airline aus den Emiraten 

Bei Emirates sind Essen und Getränke kostenfrei. Neugierige Fluggäste können sich bereits im Vorfeld auf der Homepage informieren, welches Essen auf ihrem Flug angeboten wird. Grundsätzlich kann man meist zwischen zwei unterschiedlichen Hauptgerichten wählen und auch Getränke, alkoholisch und nicht alkoholisch, sind kostenfrei. Lediglich der Luxus an Bord einen Champagner zu genießen ist kostenpflichtig.

Für Kinder, Allergiker oder Angehörige diverser Religionen werden spezielle Menüs angeboten, die im Vorfeld bestellt werden müssen.

Qatar Airways - Essen und Getränke sind inklusive

Auch bei Qatar Airways beinhaltet der Flugpreis bereits Verpflegung und Getränke (auch alkoholische). Je nach Flugdauer werden mehrere Mahlzeiten serviert. Besondere Ernährungsbedürfnisse (wie z.B. laktose-, glutenfrei, Diabetiker, vegetarisch, etc.) können kostenfrei im Vorfeld angemeldet werden.

Thai Airways - kostenlose Verpflegung auf dem Flug ins Land des Lächelns

Auch die Thai Airways bietet kostenfreie Mahlzeiten und Getränke (auch alkoholische) auf allen Flügen. Bei kürzeren Flügen gibt es einen Snack und Getränke, bei längeren Flügen können die Passagiere aus zwei verschiedenen Mahlzeiten wählen. Spezielle Menüs für Kinder oder Diätpatienten, Allergiker, Vegetarier, Veganer etc. können ebenfalls im Vorfeld kostenfrei bestellt werden. Übrigens kommt eine Vielzahl der Zutaten aus nachhaltigem Anbau aus den königlichen Landwirtschaftsprojekten Nordthailands.

Yakee travel Fazit: im Vergleich zu vielen anderen Fluggesellschaften schneiden die asiatischen und arabischen Airlines nicht nur was die Verpflegung an Bord angeht, richtig gut ab. Das Essen ist in der Regel gut, es besteht Auswahl zwischen verschiedenen Gerichten und selbst alkoholische Getränke sind die Regel. 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 2 und 2.

Copyright © 1998-2019 Yakee travel