Hotline: +49 7247 9548-0 info@yakee.de
Details

Warum sich Diebstahl auf Gili nicht lohnt

2016-12-23 09:49
von
(Kommentare: 0)

Peinlicher Schamlauf auf Gili Trawangan

Keiner weiß woher der Brauch stammt, aber peinlich wird es allemal.
 
Thestar.com.my berichtet über zwei Australier, die beim Diebstahl von zwei Fahrrädern von einer Überwachungskamera gefilmt worden sind und hierdurch identifiziert und erwischt werden konnten.
 
Die beiden kamen zwar strafrechtlich mit einem blauen Auge davon – Diebstahl kann in Indonesien nämlich ganz anders ausgehen, dafür wurde es richtig peinlich.
Den Fahrraddieben auf der kleinen Insel Gili Trawangan wurde ein Schild mit der Aufschrift „ich bin ein Dieb, tue nicht was ich getan habe“ um den Hals gehängt. Dann begann der „Schamgang“ durchs Dorf in Begleitung der Polizei.
 
Diese Art der öffentlichen Beschämung ist eine übliche Strafe auf Gili Trawangan. Der Polizei am wichtigsten war jedoch, dass die beiden Diebe die Insel sofort verlassen.  Damit fand dann wohl auch der Urlaub sein Ende.

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 2 und 4.

Copyright © 1998-2019 Yakee travel