Hotline: +49 7247 9548-0 info@yakee.de
Details

Neue Einreisebestimmungen für Neuseeland

2019-03-22 09:19
von
(Kommentare: 0)
elektronische Einreisegenehmigung ab 01.10.2019 Pflicht

Was ändert sich für die Einreise nach Neuseeland?

 

Ab dem 01.10.2019 benötigen deutsche Urlauber und Geschäftsreisende eine elektronische Einreisegenehmigung, kurz ETA, für die einmalige Einreise nach Neuseeland. Eine Registrierung dafür ist ab dem 01.07.2019 möglich.

Ein genehmigtes ETA gilt für beliebig viele Einreisen in einem Zeitraum von 2 Jahren.

 

Wann sollte die Genehmigung beantragt werden?

Die elektronische Einreisegenehmigung sollte mindestens 72 Stunden vor geplanten Reiseantritt beantragt werden.

 

Kosten der Einreisegenehmigung

Die Kosten dafür liegen bei NZ$ 12,- pro Person (ca. EUR 7,-) bei einem normalen Online-Antrag bzw. NZ$ 9,- pro Person (ca. EUR 5,-) bei Nutzung einer speziellen App.

Zeitgleich führt Neuseeland eine neue Abgabe für ausländische Touristen in Höhe von NZ$ 35,- pro Person ( ca. EUR 21,-) ein, die mit der ETA-Beantragung erhoben wird.

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Bitte rechnen Sie 9 plus 2.

Copyright © 1998-2019 Yakee travel