Hotline: +49 7247 9548-0 info@yakee.de
Details

Insel Komodo eventuell für 2020 gesperrt

2019-04-08 16:31
von
(Kommentare: 0)
Schutzmaßnahme für die Dracheninsel

Insel Komodo soll 2020 eventuell für Touristen gesperrt werden

Mit dieser Maßnahme will die indonesische Regierung den gefährdeten Bestand der seltenen Komodowarene schützen.  Aufgrund ihres Aussehens werden die Echsen auch die "letzten Drachen der Welt" genannt. Sie können bis zu 70 kg schwer und bis zu 3 Metern lang werden.


Aktuell kommen etwa 10.000 Besucher im Monat auf die "Dracheninsel", um die Riesenechsen zu sehen. Es leben derzeit ca. 5000 dieser Tiere auf Komodo. Während der Schießung der Insel für Touristen sollen unter anderem auch neue Bäume gepflanzt werden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 8 und 1.

Copyright © 1998-2019 Yakee travel