Hotline: +49 7247 9548-0 info@yakee.de
Details

Daten und Fakten im Oktober zur Staatstrauer um König Bhumipol in Thailand

2017-10-05 11:12
von
(Kommentare: 0)
Bangkok diverse Termine für Einäscherungszeremonien

Thailand: König Bhumipols Bestattung die Daten und Fakten

Am 13. Oktober jährt sich der Todestag von Thailands geliebtem König Bhumipol erstmalig. Bis Ende Oktober werden noch zahlreiche Trauerzeremonien und Feierlichkeiten abgehalten. Dann endet die einjährige Staatstrauer.

Beerdigung von Thailands König: Daten und Fakten im Überblick

5. Oktober: Awk Phansa – ein nationaler Feiertag. Anläßlich dieses traditionellen buddhistischen Festes suchen viele Thais die Tempel zum Gebet auf. Aufgrund der Staatstrauer hat dieses Fest zum Ende der Fasten- und Regenzeit eine besondere Bedeutung.

13. Oktober: Todestag von König Bhumipol und nationaler Feiertag. An diesem Tag finden zahlreiche Gedenkfeiern statt.

25.-29. Oktober: Bangkok und ganz Thailand stehen ganz im Zeichen der Bestattungsfeierlichkeiten. Am 26. Oktober wird der König offiziell eingeäschert. Dieser Tag ist ebenfalls zum Nationalfeiertag erklärt worden. An diesem Tag sollte man sich darauf einstellen, dass Läden, Sehenswürdigkeiten etc. früher schließen, da die meisten Thais die Zeremonie zumindest im Fernsehen verfolgen wollen. Ein paar Tage davor und danach finden überall in Thailand viele Gedenkfeierlichkeiten und Zeremonien statt. Das öffentliche Leben wird dadurch natürlich auch beeinflusst und Touristen besonders in Bangkok sollten sich vorab im Hotel informieren, ob alle Sehenswürdigkeiten geöffnet sind bzw. besonders die Tempel für Touristen zugänglich sind. So sind der große Palast und der Tempel des Smaragd Buddha zum Beispiel den ganzen Oktober geschlossen.

Wer am 25.+26. Oktober die Bahnverbindung zwischen Bangkok Flughafen und Innenstadt nutzt, muss dafür nichts bezahlen, denn anläßlich der Feierlichkeiten ist die Nutzung an diesen beiden Tagen kostenfrei.

Thailand Urlauber: Respekt und Ehrerbietung Verhaltensregeln

Urlauber, die sich in diesem Zeitraum in Thailand aufhalten, sollten sich respektvoll verhalten. Für die Thais war König Bhumipol wie ein Teil der Familie und dementsprechend groß ist die Trauer um seinen Tod. Wie letztes Jahr wird es auch in diesem Jahr sicherlich wieder kostenlose Trauerdekoration auch an Touristen verteilt in Hotels, Flughäfen oder Shoppingmalls. Die Thais selbst werden größtenteils schwarz tragen, und auch wenn dies nicht zwingend von Touristen verlangt wird, so sollte man doch dunkle und hochgeschlossene Kleidung tragen bzw. zumindest die schwarzen Trauerbänder.

Egal, ob auf eigene Faust oder in geführter Rundreise im Norden Thailands mit Chiang Mai, ob Badeurlaub auf Koh Samui oder in Phuket oder Pattaya - wir finden das passende Angebot für Ihren Traumurlaub. Unsere Spezialität sind die besonderen Dinge abseits der Touristenpfade. Entdecken Sie das Besondere: mit dem Fahrrad durch Bangkok oder der Besuch eines Elefantencamps mit Übernachtung. Wo findet man noch kilometerlange einsame Sandstrände? Unsere Geheimtipps hierfür sind Koh Mak, Koh Kood oder Khanom. Hier geht es zu unseren Thailandangeboten für alle, die noch keine Reise nach Thailand gebucht haben, dieses faszinierende und vielfältige Land aber gerne entdecken möchten.

Thailand/Bangkok Ausflüge und Touren finden nicht alle statt

Touristen sollten sich erkundigen ob ihr gebuchter oder geplanter Ausflug auch wirklich stattfinden kann. Die sehr beliebte Kanaltour "Bangkok Klong" findet zum Beispiel zwischen dem 20. und 29. Oktober 2017 nicht statt. Aufgrund der Beerdigungsfeiern bleibt auch der Grand Palace Wat Pho Temple während dieser Zeit geschlossen.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 3 und 4?

Copyright © 1998-2019 Yakee travel