Hotline: +49 7247 9548-0 info@yakee.de
Details

Streetfood-Stände und Garküchen in Bangkok bleiben erhalten

2017-04-24 12:01
(Kommentare: 0)

Garküchen in Bangkok dürfen bleiben

Für Touristen und Einheimische gehören sie zu während einer Reise in Thailands Hauptstadt Bangkok zum Stadtbild dazu: die zahlreichen Garküchen, die man am Straßenrand findet mit all den verschiedenen lokalen Köstlichkeiten, die bunten Köstlichkeiten, lecker duftende Suppen in kleinen Tüten, Gebratenes und Gedämpftes.

Die Stadt Bangkok hatte vor Kurzem angekündigt, die beliebten Streetfood-Stände auf Bangkoks Straßen zu verbieten. Diese Nachricht schockierte sowohl Einheimische als auch Touristen. Was wäre Bangkok ohne seine Garküchen?  Die Tourismusbehörde gab nun bekannt, dass die Garküchen sowohl in Chinatown als auch in der bei Backpackern sehr beliebten Khaosan Road bestehen bleiben. Allerdings sollen von den Verkäufern künftig internationale Hygienestandards eingehalten werden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 5 und 3?

Copyright © 1998-2019 Yakee travel