Hotline: +49 7247 9548-0 info@yakee.de
Details

Bali Urlaub - Einkaufen auf Bali im Warung

2018-06-21 17:29
von
(Kommentare: 0)
Bali - Mini Supermarkt

Bali Insider-Tipps - Warung der Mini Supermarkt auf Bali

warung mini supermarkt auf Bali

Seit fast 20 Jahren ist Bali zu ihrer zweiten Heimat geworden. Zunächst waren es Urlaubsreisen, dann hat die Insel Bali sie in ihren Bann gezogen, das Bali Fieber hat sie gepackt und mittlerweile lebt sie seit vielen Jahren auf Bali.

Sie kennt die zauberhafte Insel der Götter wie ihre Westentasche, sie kennt die Menschen, die Sehenswürdigkeiten, aber vor allem auch die Lebensweise, das echte Leben auf Bali und auch die Schattenseiten des Paradies.

Sie beantwortet in dieser Serie Fragen, die sich Bali Reisende stellen, wenn sie erstmalig nach Bali fliegen. Heute geht es um den Warung, der einem auf Bali überall begegnet und so lautet unsere Frage diesmal:

Bali Urlaub: ein Warung ohne Essen kann das sein? Der Warung, der ein Mini-Supermarkt ist!

Es gibt eine andere Art von Warung – dort kannst du nämlich einkaufen. Nicht die Auswahl wie in einem Supermarkt, aber alles was man täglich halt so braucht. Angefangen von Grundnahrungsmitteln über Kaffee (Bali-Kopi, den leckeren Bali Kaffee, den man einfach in ein Glas gibt, mit Wasser überschüttet, nach Geschmack (viel) Zucker und Milch zugibt, umrührt und ihn vor dem Trinken erstmal setzen lässt), Tee, div. Getränke, Eier, Eiscreme, einer Unmenge an Naschereien für die Kids, Zahncreme, Seife, Shampoo, Zigaretten (auch die bekannten Nelken Zigaretten, Kretek Zigaretten, mit dem unvergleichbaren Duft), Superkleber, Schreibhefte bis hin zu Gasflaschen für den Herd und Trinkwasser-Gallonen. Es gibt fast nichts was du dort nicht kriegst, abgesehen von frischer Milch (aber das ist ein anderes Thema) etwa, dazu musst du in den Supermarkt. Manche Warungs auf Bali verkaufen auch alle Arten von Gemüse.

Wo findet man so einen Warung Supermarkt auf Bali?

Diese Warungs werden von den Balinesen oft einfach in ihren Wohnhäusern an einem Platz gleich an der Straße angelegt und somit braucht niemand weit laufen um einzukaufen.
Gehst quasi einfach zwei Häuser weiter zum nächsten Warung. Kriegst du dort mal das Gewünschte nicht (so wie ich letztens meine Tacker-Füllung), gehst einfach zwei Häuser weiter in die andere Richtung. Die Balinesen machen keine Vorratshaltung, die Frauen gehen jeden Morgen in den Warung oder auch zum nächstgelegenen „pasar“ (Markt) und kaufen dort frisch was sie für den Tag brauchen.

Bestellen kann man eigentlich nichts, es ist dann aber eher Glücksache, ob das Gewünschte wirklich besorgt wird. Üblich ist es jedoch nicht. Warungs gibt es auf Bali überall, ob in Nordbali oder Südbali, Amed oder Sanur, es gibt ihn überall.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 4 und 5.

Copyright © 1998-2019 Yakee travel