Hotline: +49 7247 9548-0 info@yakee.de
Angebotsdetails

Barfußhochzeit auf Bali - in Deutschland anerkannt

Barfußhochzeit auf Bali
Samabe

Barfußhochzeit am Traumstrand von Samabe (bei Nusa Dua) auf Bali

Für alle Hochzeitspaare die sich eine Barfuß-Hochzeit inkl. legaler Trauung am Traumstrand erträumen.

Die ideale, romantische und südseehafte Strandkulisse für Ihre Heirat oder Zeremonie auf Bali!

Nachfolgend ein Preisbeispiel:

Ihr Hochzeitsarrangement am Traumstrand von Samabe

  • 3 Stunden Strandnutzung
  • Blütenbogen zur Dekoration
  • Blütenteppich
  • Brautstrauß und Knopflochblume für den Bräutigam
  • Violinenspiel während der Zeremonie
  • Transfer ab/bis Hotel Südbali nach Samabe
  • Hochzeitsplaner/Assistenz vor und während der Trauung
  • umfassende Beratung durch Yakee travel rund um Ihre Hochzeit, Ablauf und Auskunft bezüglich der  Dokumentenbeschaffung
  • Abwicklung der Hochzeitsformalitäten vor Ort
  • festlich geschmückter Trauungsort
  • Kirchliche und standesamtliche Trauung mit Religious Minister & Government Registrar
  • Legalisierung der Trauung zur Anerkennung in Deutschland inklusive sämtliche Gebühren (bis zu 4 Seiten, jede weitere Seite Euro 40)
  • festliche Hochzeitsurkunde (die Übergabe erfolgt in der Regel durch die Agentur noch während Ihres Aufenthalts auf Bali in Ihr Hotel)
  • 1 Stunde Fotograf, Bilder werden Ihnen auf einem USB Stick geliefert

Legal Wedding Ceremony: Euro 1.158,-- pro Person

*in der Regel handelt es sich um 4 Seiten, bei Scheidungsurteilen können es bis zu 6-8 Seiten werden

Mindestens 5 Übernachtungen in einem Hotel Ihrer Wahl sind obligatorisch! Bei einer reinen Hochzeitsbuchung ohne Hotel müssen wir einen kleinen Aufschlag in Höhe von 50 Euro berechnen.

Dokumente

So paradiesisch Ihre Hochzeit auf Bali werden wird, gilt es doch vorab einige bürokratische Vorschriften zu beachten.

Doch keine Sorge, für Sie ist der Aufwand nicht höher als es hier in Deutschland der Fall wäre!

Die Behördengänge in Indonesien übernehmen wir für Sie. Der schönste Tag in Ihrem Leben soll ganz Ihnen gehören! Nur einige wenige Informationen und Dokumente benötigen wir vorab von Ihnen.  

Bitte übersenden Sie uns spätestens 8 Wochen vor Ihrem geplanten Hochzeitstermin die folgenden Unterlagen damit wir diese nach Bali weiterleiten können:

  • Das Ehefähigkeitszeugnis (Sie erhalten dieses auf dem Standesamt Ihres Wohnsitzes, bitte achten Sie darauf, dass dieses international gefasst  und zum Zeitpunkt der Trauung nicht älter als 6 Monate ist)
  • Gut leserliche Kopien Ihres Reisepasses (alle Seiten, außer den Seiten für die Visaeinträge)
  • Internationaler Auszug aus dem Geburtsregister im Original (Sie erhalten dieses Dokument auf der Gemeinde/Rathaus Ihres GEBURTSORTS. Dieses kann, falls Sie nicht mehr dort wohnen, in der Regel auch schriftlich bzw. telefonisch beantragt werden
  • Den ausgefüllten Anmeldebogen für die örtliche Agentur

Die folgenden Unterlagen bitten wir Sie mit nach Bali zu bringen:

  • Reisepässe und Kopien Ihrer Reisepässe
  • Kopien Ihrer Geburtsurkunde (Auszug aus dem Geburtsregister)
  • Kopie der rechtskräftigen Scheidungsurkunde falls geschieden, oder Sterbeurkunde falls verwitwet
  •  Kopie Ihres Taufscheins und sicherheitshalber das Original (falls vorhanden bei evangelischer Trauung, bei katholischer Trauung zwingend)
  •  6 Passbilder (4 cm x 6 cm) Braut und Bräutigam gemeinsam auf einem Bild, Kopf und Brust zeigend, gerade aus blickend. Der Bräutigam muss (!) ein Hemd mit Kragen und langen Ärmeln tragen, die Braut ihre Schultern für das Bild bedeckt halten. Diese Bilder werden der Hochzeitsurkunde beigefügt, sowohl bei Kirche und Ämtern archiviert und sollten daher so gut wie möglich gemacht sein. Diese Paßbilder können Sie aber auch sehr preiswert vor Ort machen lassen, wenn Sie das Treffen mit Ihrer Hochzeitsplanerin haben.

Bitte erstellen Sie für Ihre persönlichen Unterlagen Kopien und führen Sie diese nach Bali mit!

Als deutsche Staatsangehörige benötigen Sie das sogenannte „Certificate of No Impediment“ auch „Freedom to marry document“ genannt. Dieses beantragen wir für Sie bei der deutschen Botschaft in Jakarta mindestens einen Monat vor Ihrem Hochzeitstermin.

Nach Ihrer Ankunft auf Bali und mindestens einen Arbeitstag vor Ihrer Hochzeit, fahren Sie zum deutschen Konsulat nach Sanur. Dort wird Ihnen das „Certificate of No Impediment“ übergeben. Bitte bringen Sie zum Botschaftsbesuch Ihre Reisepässe mit, da Sie sich ausweisen müssen.

Legale Zeremonie

Als deutsche Staatsangehörige benötigen Sie das sogenannte „Certificate of No Impediment“ auch „Freedom to marry document“ genannt. Dieses beantragen wir für Sie bei der deutschen Botschaft in Jakarta mindestens einen Monat vor Ihrem Hochzeitstermin.

Nach Ihrer Ankunft auf Bali und mindestens einen Arbeitstag vor Ihrer Hochzeit, fahren Sie zur deutschen Botschaft nach Sanur.  Dort wird Ihnen das  „Certificate of No Impediment“ übergeben. Bitte bringen Sie zum Botschaftsbesuch Ihre Reisepässe mit, da Sie sich ausweisen müssen.

 In Ihrer Legal Wedding Ceremony ist enthalten: 

•       Abwicklung der Hochzeitsdokumente und sämtliche Gebühren

•       Kirchliche und standesamtliche Trauung mit Religious Minister & Government Registrar

•       Legalisierung und Übersetzung

•       Hochzeitsurkunde (die Übergabe erfolgt in der Regel durch die Agentur noch während Ihres Aufenthalts auf Bali in Ihr Hotel) 

Legal Wedding Ceremony: Euro 500 pro Person

Auf Bali gibt es 2 deutsch sprechende Pfarrer die der evangelischen Kirche angehören (die Zeremonie findet jedoch in englischer Sprache statt). Sie erhalten von uns vorab Ihre persönliche Traurede und haben dann die Möglichkeit diese nach Ihren Wünschen abzuändern. Sie können auch Ihr eigenes Eheversprechen niederschreiben oder uns einige Ihnen wichtige persönliche Formulierungen z.B. beim Austausch der Ringe zukommen lassen.  

Wenn Ihre Traurede komplett ausgearbeitet ist, werden wir diese in Buchform binden lassen und dem örtlichen Standesbeamten übergeben. Ihr persönliches Traubuch wird Ihnen als Andenken nach der Trauungszeremonie vom Pfarrer/Standesbeamten überreicht werden.

 

Buchungshinweise

Ihr Hochzeitspaket besteht aus den folgenden Bausteinen:

  1. die kirchliche Zeremonie (gleichzeitig mit der standesamtlichen)
  2. die standesamtliche Zeremonie (gleichzeitig mit der kirchlichen)
  3. das Wedding-Paket im Hotel (nach Ihrem persönlichem Geschmack und Wünschen)
  4. Brautstrauß aus weißen Frangipani oder Orchideen und passende Knopflochblume für den Bräutigam

 

Extras

  • Für Zeremonien, die an indonesischen Feiertage stattfinden, fällt ein Zuschlag in Höhe von 150 Euro an! Sollte Ihre Zeremonie auf Bali auf einen dieser Tage fallen, informieren wir Sie vorab.
  • An Weihnachten (24., 25. Dezember) an Silvester und am 1. Januar fallen Zuschläge in Höhe von 250 Euro an.
  • Wenn Sie bei uns nur Ihre Zeremonie buchen, fällt ein kleiner Zuschlag in Höhe von 50 Euro an
  • Für Hochzeiten mit weiterer Anfahrt für Hochzeitsplanerin, Priester und Standesbeamte kann ein Zuschlag anfallen

 

Übersetzung der Standarddokumente auf indonesisch 40 Euro pro Seite (in der Regel handelt es sich um 4 Seiten, bei Scheidungsurteilen können es bis zu 6-8 Seiten werden)

Sie können die Dokumente natürlich auch vorab in Deutschland übersetzen lassen. Bitte beachten Sie, dass es sich um einen anerkannten Übersetzer handeln muss).


Zurück

Copyright ©️ 1998-2019 Yakee travel