Hotline: +49 7247 9548-0 info@yakee.de
Lombok wo findet man die schönsten Traumstrände

Die 4 schönsten Strände auf Lombok

Bist Du reif für die Insel Lombok?

Ein Strand der zu mir passt! Die 4 schönsten Strände Lomboks!

Geschmäcker sind ja bekanntlich erweise verschieden- das trifft auch bei der Strandwahl jedes Urlaubes zu. Was macht den perfekten Strand aus? Weißer oder goldener Sand? Türkisblaues Wasser mit stylischer Strandbar im Hintergrund? Oder ist es doch die Einsamkeit, die einen Strand zu etwas Besonderem macht?

Durch unsere Reisen haben wir viele Strände kennengelernt und wer einmal die schönsten Strände der Welt, zum Beispiel in Australien gesehen hat, wird wählerisch.Müll, Massentourismus, Fliegen und kein sauberes Wasser, all das wünscht man sich nicht für seinen Strandurlaub.  So unterschiedlich die Strände auf der indonesischen Insel Lombok auch sind, jeder findet hier, spätestens mit Hilfe unseres Artikels, seinen „perfekten“ Strand.

Traumstrand Nummer 1 auf Lombok - Selong Belanak

SELONG BELANAK

Dieser Strand ist längst kein Geheimtipp mehr, aber nach wie vor einer der schönsten Strände auf Lombok.

Im Süden der Insel gelegen, bettet sich der halbmondförmige Traumstrand in die üppige Natur mit Ihren grünen Bergen. Wenn man keine Lust auf sandige Füße hat, kann man sich gegen eine kleine Gebühr auch eine Liege mieten.

Das Wasser an diesem Strand ist etwas ruhiger und vor allem für Surfanfänger geeignet. Boards kann man ausleihen und sich an den ersten kleinen Wellen zu versuchen.

Pastellfarbene malerische Fischerboote liegen an einem Teil des Strandes, sie werden von einheimischen Fischern genutzt und sind ein beliebtes Fotomotiv. Wer in Kontakt mit den Fischern oder den Fischerfrauen am Strand kommt, wird auch gerne, gegen eine kleine Gebühr, auf einen Angelausflug mitgenommen.

Idyllischer kann es fast nicht sein wie hier, am Selong Belanak auf Lombok.

Anreise zum Selong Belanak: 20 km westlich von Kuta, parken quasi am Strand gegen eine kleine Gebühr.

Gutes Angebot an Warungs und einem Restaurant mit tollen Cocktails und leckerem Essen, Surfschulen, klares leicht bewegtes Wasser, weißer und feiner Strand.

Stundenweise relativ hoher Wasserstand und dadurch ein nicht ganz so breiter Strand.

 

Traumstrand Nummer 2 auf Lombok - Tanjung Aan Beach

TANJUNG AAN BEACH

Zu diesem Strand erzählen sich Einheimische die Geschichte der wunderschönen Prinzessin Mandalika, die hier ins Wasser lief und sich das Leben nahm. Dies alle um den für sie ausgewählten Prinzen nicht heiraten zu müssen. Heutzutage hätte die Prinzessin wahrscheinlich einfach „NEIN“ gesagt, aber damals erzählte man sich, wurde sie im Wasser zu einem Seewurm.

Bis heute gedenkt man auf Lombok dieser Geschichte durch ein Bau Nyale Ritual, dass im Februar stattfindet.

Außerdem gibt es an diesem tollen, 2 km langem Strand, wunderbare Sonnenuntergänge zu sehen.

Anreise zum Tanjung Aan Beach: unweit von Kuta im Süden von Lombok und von dort aus mit dem Roller in nur 10 Minuten gut zu erreichen. Es kann eine geringe Parkgebühr anfallen geparkt wird übrigens direkt am 2 kilometerlangen Strand.

Der Strand selbst ist sehr fein und weiß und das Wasser türkisfarben und kristallklar. Aber auch hier kann es vorkommen, dass Müll angespült wird oder es zur Anschwemmung von Algen kommt. Die Einheimischen sind bemüht, den Müll so rasch als möglich zu beseitigen. Noch besser wäre es allerdings den Müll nicht mehr auf See zu verklappen.

Ein Highlight vom Tanjung Aan Beach sind die Hügel (ein kleinerer, ein größerer) die eine tolle Aussicht bieten. Beide kann man natürlich auch besteigen und von dort aus den ganzen Strand überblicken.

Ein kleiner Warung ist vorhanden, Hunger und Durst können also gestillt werden!

 

Traumstrand Nummer 3 auf Lombok - Mawun Beach

MAWUN BEACH

Hier kann man sich nur wohl fühlen. „Als würden dich die zwei Enden der kleinen Bucht umarmen“. So kommt es einem vor wenn man den etwas raueren Mawun Beach besucht.  Aber Achtung, der Strand ist bekannt und entsprechend gut kann dieser besucht sein.

Trotzdem ist dieser Strand eine Reise wert, vor allem für gute Schwimmen und Surfer. Das Wasser ist rauer als am Selong Belanak und eignet sich daher auch für erfahrene Surfer!

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt, es gibt zahlreiche Warungs hier, die Essen und Trinken verkaufen aber auch die typischen Strandhändler die aber nach einem freundlichen „nein danke“ auch irgendwann aufgeben.

Der Strand ist schön, weiß und breit, fällt jedoch etwas steil ab, das Wasser klar und schön. Man erreicht den Mawun Beach nach 15 Minuten Fahrt auf dem Roller einfach von Kuta aus. Der Weg zum Beach ist sogar beschildert, was eine Seltenheit ist. Wie bei den anderen Stränden auch, muss eine kleine Parkgebühr entrichtet werden. Sonnenschirme und Liegen kann man problemlos mieten, in der Regel kann wie überall in Indonesien über den Preis verhandeln. Am Strand gibt es kostenlose Toiletten, die allerdings nicht immer unseren hygienischen Vorstellungen entsprechen.

Traumstrand Nummer 4 auf Lombok -Pink Beach

PINK BEACH

Nicht nur in Florida sind die rosafarbenen Strände zu finden- in Indonesien gibt es zahlreiche Strände die Ihre Farbe aus einer Mischung von Korallen und Sand erhalten. Die Korallen werden am Strand gewaschen und in winzige Stücke zerlegt, der dann diesen visuellen Effekt erzeugt.

Um die Wahrheit zu sagen; rosa Strände sind eigentlich nicht wirklich rosa. Sie schimmern rosa, je nach Tageszeit etwas mehr oder weniger. Außerdem hängt es auch davon ab ob der Sand nass ist oder nicht. Den "pinksten" Eindruck bekommt man relativ früh am Morgen.

Der Pink Beach glänzt mit glasklarem Wasser und Puderzuckerstrand und bietet sehr gute Schnorchel Möglichkeiten und dafür weniger Wassersportmöglichkeiten.

Der Strand liegt im Nordosten der Insel. Die Fahrt wird je mehr man sich dem Strand nähert etwas holprig, da die Straße auf der letzten Strecke nicht richtig ausgebaut ist. Wir empfehlen auf jeden Fall vor der Fahrt eine Karte zu studieren. Wer aber die Einsamkeit liebt ist hier richtig, viele Gäste der Insel lassen sich durch die Fahrdauer von etwa 3 Stunden ab Senggigi oder 1,5 bis 2 Stunden ab Kuta nicht abschrecken.

Natürlich gibt es auch hier die Möglichkeit lecker in einem Warung zu essen oder sich etwas zum Trinken zu kaufen. Da es hier größtenteils Warungs gibt, in die auch Einheimische gehen ist es durchaus möglich, dass es keine Speisekarten gibt.

Ansonsten ist er der am wenigsten touristisch ausgebaute Strand.

Für uns ist er der mit Abstand romantischste Strand!

 

Tipps für einen Strandtag auf Lombok

Etwas Vorbereitung auf einen Strandtag auf Lombok

Um alle aufgezählten Strände zu erreichen, mieten Sie sich auf Lombok am besten einen Roller. Ein internationaler Führerschein wird empfohlen.

Es gibt kaum Wegbeschreibungen oder Straßenschilder, deshalb ärgern Sie sich nicht, wenn Sie sich einmal verfahren. Die Einheimischen versuchen auch ohne gute Englisch Kenntnisse weiterzuhelfen. Doch Vorsicht: ein Indonesier sagt nie "nein" oder "ich weiß nicht". Daher kann etwas Vorbereitung z.B.durch google maps nicht schaden um nicht in die Irre geführt zu werden.

Wenn der kleine Hunger kommt: an den meisten Stränden von Lombo gibt es kleine Warungs in denen man Essen und Trinken für wenig Geld bekommt. Nehmen Sie ausreichend Bargeld mit, eine Bank oder einen Automaten suchen Sie hier nämlich vergeblich.

Die Sonne auf Lombok brennt heiß: vergessen Sie die Flip Flops, eine Kopfbedeckung und Sonnencreme nicht für einen geplanten Strandtag! In Indonesien ist es heiß und man bekommt auch bei einem wolkenbedeckten Himmel schnell einen Sonnenbrand.

Indonesien ist ein Drittland-Land, die Einheimischen leben auf Lombok vom Tourismus und Fischfang. Also wundern Sie sich nicht über einen Strand mit Müll, in diesem Fall sollte man so flexibel sein und den Strand einfach wechseln und vor allem selbst Müll vermeiden! Händler versuchen Ihnen Sarongs und Obst zu verkaufen, weil sie davon Ihre Familie ernähren. In der Regel geschieht dies recht unaufdringlich und manchmal entstehen nette Kontakte und/oder man erhält nützliche Reisetipps wie Restaurant-Tipps.

Eine frisch aufgeschnittene Ananas (oder anderes Obst je nach Saison)wirkt total erfrischend an einem heißen Strandtag. Versuchen Sie es einfach mal.

 

Copyright © 1998-2017 Yakee travel