Hotline: +49 7247 9548-0 info@yakee.de
  • Yakee travel
  • Bali und Indonesien Küche Satay Spieße ein Rezept zum Nachkochen
Details

Bali und Indonesien Küche Satay Spieße ein Rezept zum Nachkochen

10.10.2017 14:59
von Administrator
(Kommentare: 0)

Bali Küche für nach dem Urlaub - Satay Spieße ein Rezept aus Bali

Bali Küche Satay Spieße
Bali Satay

Satays sind Holzspieße, auf die kleine, mundgerechte Stückchen Hühnchen-, Rind- oder Lammfleisch gespießt und dann über offenem Feuer gegrillt werden.

Sie sind eines der beliebtesten Nationalgerichte Malaysias und Indonesiens. Traditionell werden sie mit Erdnusssauce serviert und fast jeder, der schon einmal auf Bali war, hat sie gegessen (und nicht mehr vergessen).

Hier kommt das Rezept und bringt etwas Bali-Urlaub zurück in den Alltag....

Zutaten: (Für 6-8 Personen)
450g Hühnerbrust oder Rindersteak
8 Schalotten (am besten prürieren)
Gewürzmischung:
1 Teelöffel Kümmel
½ Teelöffel Zimt
1 Teelöffel Koriander
1 Teelöffel Tumericpulver
1 Teelöffel Zucker
1 Stiel Zitronengras
Salz
2 Teelöffel Pflanzenöl

Zubereitung: Hühnerbrust gut gekühlt in dünne, mundgerecht große Stücke schneiden. Mit den pürierten Schalotten bestreichen und mit der Gewürzmischung bestreuen. 3-4 Stunden marinieren dann auf Holz- oder Metallspieße stecken. Über Holzkohle oder einem elektrischen Grill garen. Dabei mit einer Mischung aus Öl und Wasser bepinseln.

Dazu serviert man: Erdnusssoße

Zutaten:
300g geröstete Erdnüsse
3 cm Ingwer
3 cm Galgant
3 Esslöffel Chilipaste
2 Stangen Zitronengras
1 gehackte rote Zwiebel
50 ml Tamarindensaft
100g Zucker
1 Teelöffel Salz
Öl zum Braten

Zubereitung: Geröstete Erdnüsse zermahlen. Zitronengras, Ingwer, Galgant und Zwiebel separat zermahlen. In einem Wok reichlich Öl erhitzen und die Chilipaste und zermahlten Zutaten darin erhitzen, bis sie duften und das Öl eindringt. Erdnüsse zugeben. Salz, Zucker und Tamarindensaft dazugeben. Auf niedriger Stufe 5-7 Min. unter ständigem Rühren erhitzen, bis der Zucker aufgelöst ist.
Die Sauce getrennt zu den Spießen reichen. Mit Gurken- und Zwiebelstücken garnieren.


Zurück

Einen Kommentar schreiben
Copyright © 1998-2017 Yakee travel